Jede Frage hat eine Antwort

Häufig gestellte Fragen

Unser Büro befindet sich in Gemert, im Südosten der Niederlande. Gemert ist leicht mit dem Auto (Parkplatz verfügbar) oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr telefonisch zur Verfügung und bieten tägliche Beratungen an. Auf Wunsch vereinbaren wir auch Termine am Abend oder samstags. Sie entscheiden, ob Sie uns persönlich kennenlernen möchten oder wir uns via z.B. Skype unterhalten.
Wir haben Partnerschaften mit Kliniken in ganz Europa, in Ländern wie Deutschland, Spanien, der Tschechischen Republik, Finnland, Zypern usw. aufgebaut.
Um Anspruch auf Erstattung zu haben, müssen Sie die Zustimmung Ihrer Krankenkasse einholen, bevor Sie mit dem Behandlungsprozess im Ausland beginnen. Wieviel Ihnen erstattet wird besprechen Sie direkt mit Ihrem persönlichen Berater der Krankenkasse. Beachten Sie, dass während der Behandlung zusätzliche Optionen wie Untersuchungen und Behandlungen angeboten werden, die nicht von deutschen Krankenkassen erstattet werden. Um später Überraschungen zu vermeiden, bitten wir Sie, sich ausführlich zu informieren.
Sobald wir uns Ihrer Bedürfnisse bewusst sind, können wir Ihnen die besten Möglichkeiten bieten und Ihnen einen Preisvoranschlag unterbreiten. Es gibt viele Möglichkeiten mit sehr unterschiedlichen Tarifen. Oder kontaktieren Sie uns und wir beantworten gerne alle Ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns
In den meisten Fällen erfordert die Behandlung zwei Reisen in die Klinik. Die erste für Intakegespräche und die Abgabe des Spermas, und die zweite für den Embryotransfer. Um die Behandlung so entspannt wie möglich zu gestalten, empfehlen wir Ihnen, am Tag vor der Behandlung anzukommen und in einem Hotel in der Nähe der Klinik zu übernachten. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation der Reise..
Wir versuchen, Sie und Ihre Bedürfnisse in ausführlichen Gesprächen kennen zu lernen. Wir wählen Kliniken aus, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen, und wir informieren Sie auch über die Kosten.
Rufen Sie uns einfach an oder füllen Sie das Kontaktformular  aus. Nach einem kurzen Einführungsanruf vereinbaren wir ein persönliches Treffen in unserem Büro oder über Skype. Während dieses Gesprächs lernen wir Sie und Ihre Bedürfnisse und Wünsche kennen und bilden die Grundlage dafür, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Träume zu verwirklichen. Diese Gespräche sind unverbindlich und wir bieten unabhängige Beratung!
  • IVF / ICSI
  • IUI
  • Anonyme und nicht-anonyme  Eizellen- und Samenspende
  • Embryonenspende
  • Erweiterte Genforschung
  • Familienbalance
  • Empfehlungen für Leihmutterschaft
Die Altersgrenze ist von Land zu Land unterschiedlich. Bei einem persönlichen Beratungsgespräch geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick.
Anders als in Deutschland bleiben Spender in vielen Ländern anonym. Wenn Sie einen nicht-anonymen Spender wünschen, können wir Ihnen verschiedene Optionen in verschiedenen Ländern anbieten.
Ja! In einigen Ländern ist es verboten, lesbische Paare oder alleinstehende Frauen zu behandeln. Wir haben jahrelange Erfahrung mit gleichgeschlechtlichen Paaren oder alleinerziehenden Eltern und können Ihnen in einer persönlichen Beratung eine Fülle von Informationen dazu geben.
• Die Welt der Fertilitätsbehandlungen kann ein Dschungel sein und es hilft, einen Führer zu haben. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen. • Es gibt viele Kinderwunschkliniken in vielen verschiedenen Ländern. Es ist sehr schwierig, eine geeignete Klinik zu finden, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht. • Eine Unfruchtbarkeitsbehandlung kann sehr anstrengend sein. Reisen ins Ausland können es noch schwieriger machen, aufgrund lokaler Gesetze und Einschränkungen, Fremdsprachen und Kulturen, etc. Bei Bedarf können wir auch bei Übersetzungen helfen. • Sie müssen viele Entscheidungen treffen: welche Behandlung Sie benötigen, ob Sie einen anonymen oder nicht-anonymen Spender wünschen, welches Land, welche Klinik und schließlich die finanziellen Angelegenheiten. Wenn Sie jemanden brauchen, mit dem Sie Ihre Gedanken teilen wollen, sind wir für Sie da. • Sie kennen Ihre Ausgangssituation, einschließlich der Kosten • Wir bieten unabhängige Beratung
Sie entscheiden, wann Sie mit der Behandlung beginnen. Sobald Sie sich für eine Klinik entscheiden, kann der erste Embryotransfer in ca. vier Monaten erfolgen. Bei Änderungen werden wir Sie bei unseren Gesprächen darauf aufmerksam machen.
Sie können uns alles fragen. Wir sind sehr erfahren in Behandlungen und (fast) nichts ist uns fremd. Medizinische Fragen sollten vor und während der Behandlung mit Ihrem Arzt besprochen werden. Fertitravel bietet keine medizinische Beratung. Wie lange dauert es, bis die Behandlung beginnt? Gibt es Wartelisten?
Die meisten Länder bieten Spermien und Eizellen von anonymen Spendern an. Das bedeutet, dass das Kind niemals die Identität des Spenders/der Spenderin erfahren wird. Wenn Sie Ihrem Kind jedoch die Möglichkeit bieten möchten, den biologischen Spender/die biologische Spenderin kennenzulernen, entscheiden Sie sich für eine offene Samen- und/oder Eizellspende. Dies bedeutet, dass Ihr Kind die personenbezogene Daten des Spenders/der Spenderin erhalten kann, sobald es ein bestimmtes Alter erreicht hat (abhängig von den gesetzlichen Bestimmungen im Land der Wahl).
Es ist sehr schwierig, einen Samenspender in Deutschland zu finden. Dies ist auf das Gesetz zurückzuführen, das besagt, dass Kinder über 16 Jahren, die durch künstliche Befruchtung mit Spendersamen (KID) oder Embryonenspende geboren wurden, gesetzlich berechtigt, die Identität des Spenders zu erfahren. Die Eizellspende ist in Deutschland verboten. Der Mangel an Spendermaterial ist ein Grund, warum Menschen für Unfruchtbarkeitsbehandlungen ins Ausland reisen.

Oder kontaktieren Sie uns und wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.

Wir reisen zu diesen Kliniken

Wir arbeiten mit 15 Kliniken in 8 Ländern zusammen.